Schaufenster 7-2018-klein.jpg

Der Revierflaneur

Manuel Hesslings Blog (2008-2012) lohnt immer wieder einen Besuch - wovon sich bei einer Lesung am 20. März 2019 auch das Literaturhauspublikum überzeugen konnte.

Eine Einladung zum Stöbern!

 
 

 
 
Manuel Hessling

Manuel Hessling

 

Manuel Hessling, dessen nachgelassene umfangreiche Bibliothek den Kristallisationskern des Literaturhauses bildete, veröffentlichte zwischen 2008 und 2012 in seinem Blog „Revierflaneur – Kleine Schritte weg von der Mitte“ seine anachronistischen Einlassungen zum Zeitgeschehen.

„Sein Blog www.revierflaneur.de war eines der anspruchsvollsten im Lande. Seine stupend kenntnisreichen Streifzüge auch durch entlegene und buchstäblich erlesene Gefilde der Literatur haben oft genug Neuland erschlossen, Hochinteressantes, meist von den Rändern her betrachtet. Beobachtungen des Flaneurs in seinen Essener Revieren konnten noch das Unscheinbarste erhellen, ja leuchten lassen; ganz ohne alle Ruhrgebiets- Klischees.“
(Bernd Berke: 9.4.2012 – www.revierpassagen.de)