Jetzt anmelden!

Ihr schreibt gerne und wollt euch weiterentwickeln? 

Ihr seid zwischen 16 und 25 Jahre alt?

Ihr kommt aus Oberhausen, arbeitet oder lernt hier?

Dann haben wir ein Angebot für euch:
Schreibwerkstatt in den Räumen des Literaturhauses

Neben dem Bedürfnis zu schreiben braucht man etwas literarisches Handwerkszeug und viel Übung. Im Mittelpunkt steht die praktische Arbeit an eigenen Texten. Ihr könnt Anregungen Beratung und Unterstützung bekommen, eigene Texte zu verfassen, zu besprechen und zu verbessern.

Die Schreibwerkstatt wird von Pia Helfferich (siehe unten) geleitet. 

In der Werkstatt arbeitet ihr einzeln, in kleinen Gruppen und auch einmal in der Gesamtgruppe von maximal 14 Teilnehmer_innen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Der nächste (und letzte) Werkstatt-Termin ist

Samstag, der 15. Juni.

Start ist um 10 Uhr im Literaturhaus (Marktstraße 146). Anmeldungen sind noch möglich.

Die Schreibwerkstatt wird mit einer Lesungsveranstaltung Anfang Juli abschließen. Mit euren Texten könnt ihr euch auch, wenn ihr wollt, um den diesjährigen Literaturpreis „Junges Oberhausen“ bewerben. 

Ihr könnt euch jetzt anmelden bei Harald Obendiek vom Literaturhaus


Pia-Helfferich (c) Joachim Schmidt-Dominé

Pia-Helfferich (c) Joachim Schmidt-Dominé

Pia Helfferich, *1976 in Velbert

Studium der Germanistik und Erziehungswissenschaften.

Literaturwissenschaftlerin und Autorin.

Veröffentlicht in Anthologien und Literaturzeitschriften (u. a. in schreibkraft, Asphaltspuren, Hanser Box).

Leitet Workshops für das Westfälische Literaturbüro in Unna e. V. und das Literaturbüro NRW. Gastdozentin an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Förderpreis für Literatur der Landeshauptstadt Düsseldorf 2007.

Moerser Literaturpreis 2017.