Wir fürchten nicht die Tiefe - Axel Holst liest 100 Jahre Bergbauliteratur
Nov
23
6:00 nachm.18:00

Wir fürchten nicht die Tiefe - Axel Holst liest 100 Jahre Bergbauliteratur

Der große Rhythmus ist vorbei. Halden bleiben, hier und da ein Fördergerüst. An die harte Arbeit unter Tage erinnern Romane, Reportagen, Gedichte. Teils mit Pathos, teils kritisch. Wie gestaltete sich ein Jahrhundert lang der Alltag in der »Tretmühle Ruhr« (Hans Marchwitza)? Eine Auswahl mit Texten von Heinrich Kämpchen bis zu Max von der Grün.

Event ansehen →
Anja Liedtke, Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler  – szenische Lesung trifft Song
Dez
7
6:00 nachm.18:00

Anja Liedtke, Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler – szenische Lesung trifft Song

Alex in den Bergen, mal oberhalb, mal unterhalb der Baumgrenze. Aber immer orientierungslos und auf der Suche. Wonach sie sucht, weiß sie nicht, bis sie selbst gefunden wird. Der Musiker David Bowie findet sie in der Nähe seines Hauses, wo sie in ihrem Auto übernachtet. Hieraus entspinnen sich ein berufliches Verhältnis und eine tiefe persönliche und menschliche Beziehung, die in einer gemeinsamen künstlerischen Zukunft endet.

Event ansehen →

Frank Schulz - Anmut und Feigheit
Aug
24
7:00 nachm.19:00

Frank Schulz - Anmut und Feigheit

  • GOT-Sterkrade (Altes GHH-Gästehaus) (Karte)
  • Google Kalender ICS

Frank Schulz, der Erfinder von Onno Viets, dem liebenswert-chaotischen Privatdetektiv, der von Hamburg aus seine Feldzüge für die Gerechtigkeit startet, ist an diesem Abend Gast des Literaturhauses Oberhausen und der Kurbel. Mit der Veranstaltung startet der diesjährige Sterkrader Lesesommer. 

Event ansehen →
Desbina Kallinikidou & Birgit Stimm-Armingeon - Der Geschmack der Heimat…
Jun
29
7:00 nachm.19:00

Desbina Kallinikidou & Birgit Stimm-Armingeon - Der Geschmack der Heimat…

Schon 2010 veröffentlichten die zwei engagierten Oberhausenerinnen das Buch „Der Geschmack der Heimat...“, das mehr als ein Kochbuch ist, wie der Untertitel sagt. Denn neben ihren Lieblingsrezepten erzählen 15 zugewanderte Menschen von ihrer alten und neuen Heimat. Kallinikidou und Stimm-Armingeon sammelten Lebensgeschichten, die spannend und eindrucksvoll das Thema Integration illustrieren. Oder man nimmt das Buch „Der Geschmack der Heimat…“ als das, was es auch ist: ein kleines, schönes Kochbuch.

Event ansehen →
DR. FRIEDERIKE SOKOLOWSKI spricht über Irvin D. Yalom: Und Nietzsche weinte
Jun
13
7:00 nachm.19:00

DR. FRIEDERIKE SOKOLOWSKI spricht über Irvin D. Yalom: Und Nietzsche weinte

Sie ist seit mehr als 20 Jahren analytische/tiefenpsychologisch orientierte Therapeutin und wird uns aus dem Roman vorlesen. Sie wird uns auf eine Reise durch das "vor-freudsche" Wien mitnehmen, Hintergründe erläutern, aus der eigenen Praxis erzählen und Räume für Gespräche öffnen, spannend für interessierte Laien und Profis.

Event ansehen →
Ulrike Rodi - Wer braucht noch Verlage?
Mai
25
7:00 nachm.19:00

Ulrike Rodi - Wer braucht noch Verlage?

Der Grafit Verlag in Dortmund hat die Literaturlandschaft vor über 25 Jahren nachhaltig verändert. Mit seiner Orientierung auf den Regionalkrimi war er der Geburtshelfer für ein Krimigenre, das es vorher so nicht gab. Heute steht die Verlagslandschaft wieder vor großen Herausforderungen. Grund genug mit Ulrike Rodi, der Geschäftsführerin von Grafit der Frage nachzugehen „Wer braucht heute noch Verlage?“.

Event ansehen →