Zurück zu allen Veranstaltungen

Esther Kinsky: Hain - Geländeroman

Es gibt Familienromane, Liebesromane, Abenteuerromane, Künstlerromane. Aber was ist ein Geländeroman? Esther Kinsky hat 2018 einen solchen veröffentlicht. Und in dem Jahr den Preis der Leipziger Buchmesse erhalten. Ob zu Recht, kann an diesem Abend im Oberhausener Literaturhaus hinterfragt werden. Zum Buch: Kinsky lässt die Ich-Erzählerin reisen und schildert das erlebte Gelände. Die Geländeerkundungen führen die Erzählerin in ihrem Leben zurück. Erinnerungen werden verknüpft mit Lagunenlandschaften. In einer Besprechung des Buches schreibt ein Feuilletonist über die Kapitelüberschrift „Weg“, den Vokal könne man kurz oder lang aussprechen, „und damit die Strecke oder den Verlust meinen“. Keine leichte Kost, aber ein literarischer Höhepunkt zum Start in das Jahr 2019. 

Freitag, 18. Januar 2019, 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

Literaturhaus, Marktstraße 146

Eintritt: 12 € (ermäßigt 6€)