Zurück zu allen Events

Hendrik Otremba: "Kachelbads Erbe"

  • Literaturhaus Oberhausen Marktstr. 146 46045 Oberhausen Deutschland (Karte)
litRUHR_4c.jpg

lit.RUHR im Literaturhaus – „Neues aus der Gegend“

Otremba.png

Die lit.RUHR präsentiert im Literaturhaus Oberhausen ein neues Format. Unter dem Titel „Neues aus der Gegend“ werden in Zukunft in jedem Herbst Neuerscheinungen von aus dem Ruhrgebiet stammenden AutorInnen vorgestellt. Den Anfang macht Hendrik Otremba, gebürtiger Recklinghäuser und Kopf der Band „Messer“. Sein zweiter Roman Kachelbads Erbe ist ein kluges Gedankenspiel über die Verheißungen der Kybernetik, der gleichzeitig die unsterbliche Kraft der Literatur unterstreicht. Otremba nimmt uns mit in die Vergangenheit, um über die Zukunft nachzudenken. Ein großartiger Roman. Den Abend moderiert Rebecca Link. 


19:00 Uhr, (Einlass 18:00 Uhr)
Literaturhaus Oberhausen, Marktstraße 146
Eintritt: 8-14 € (je nach Ermäßigung und VVK / Info: litruhr.de)